SWV LOGO Signatur


 

 

Geschäftsstelle            Telefon: 07031 878889
SWV Sindelfingen        Telefax: 07031 873441
Untere Vorstadt 17       Mail:
71063 Sindelfingen      info@swv-sindelfingen.de

Artikel aus der SZBZ vom 06.02.2016

Reportage: Die 15. Ausgabe des Sindelfinger Schulskitags in Jungholz wartet mit einer Premiere auf

Bild1Jungholz bebt: Das Team der Sindelfinger Kinderfilmakademie Sim TV heizte zum Abschluss des 15. Schulskitags mächtig ein

Sonne, Schnee und Sim TV

280 Teilnehmer, 23 Skilehrer und fünf Reisebusse: Beim Schulskitag der DSV- Skischule Sindelfingen ist das Tiroler Örtchen Jungholz fest in Sindelfinger Hand. Zur 15. Ausgabe hatten die Organisatoren Heike und Willy Stahl erstmals die Kinderfilmakademie Sim TV eingeladen. Das Team um Siegfried Barth hat nicht nur gefilmt und fotografiert, sondern auch für eine heiße Apres-Ski-Party gesorgt.

Heike Stahl, die vor 15 Jahren den Schulskitag ins Leben gerufen hat und bis heute Jahr für Jahr auf die Beine stellt, strahlt schon bei der Abfahrt der Busse um 6.30 Uhr am Freibadparkplatz. Denn sie kann ihren Lieblingssatz sagen: „Wir bekommen heute Kaiserwetter. “ Zweieinhalb Stunden später zeigt sich, dass sie Recht hat.

Strahlend blauer Himmel, angenehme Temperaturen und ausreichend Schnee. Kaum sind die Liftkarten verteilt und die Skier und Snowboards ausgeladen, treffen sich die Kursgruppen an den vorbereiteten Sammelstellen. Und dann nichts wie ab auf die Piste. Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Beinahe-Profi: Für jede Leistungsstufe gibt es die passende Gruppe. Der neunjährige Bela Mössinger macht an diesem Tag seine ersten Versuche auf Skiern. Die Skilehrer Boris Feist und Tobias Schübel zeigen ihm am Anfängerhügel was es mit Pizza (Pflugbogen) und Pommes (Schussfahrt) auf sich hat und machen das offenbar richtig gut. Bela jedenfalls, der mit seinen Eltern Ulrike und Frank Mössinger nach Jungholz gekommen ist, sagt schon in der Mittagspause, was er vom Skifahren hält: „Das macht Spaß!

Und der steht schließlich beim Schulskitag an erster Stelle. Schon in der Mittagspause bei Saitenwürstchen und Kinderpunsch werden die ersten Hits mitgesungen. Für das Sim-TV-Team um Siggy Barth ist das die Gelegenheit, sich schon mal warm zu machen für die große Apres-Ski-Party vor dem Junghölzer Schulhaus. Skifahren ist schließlich nicht alles. Vor allem nicht, wenn man Siggy Barth als DJ und Olivia Possart und Kevin Degen als Moderatoren und Vortänzer dabei hat. "

Neuer Schulskitag-Song

Egal, ob das Lasso rausgeholt wird oder zu Cotton Eye Joe die Polonaise abgeht, die Stimmung ist bestens. Jungholz bebt und das fröhliche Sindelfinger Partyvolk zieht bald schon neugierige Blicke auf sich. Kevin Degen hat in bester Ballermann-Manier ein neues Schulskitag-Lied getextet: „Schulskitag ist einmal im Jahr! Olé, olé! Und schallallah!“ Auch wenn’s kein Skirennen gibt, Goldmedaillen werden trotzdem verteilt - an Heike Stahl und Erich Schöck als Erfinder des Schulskitags. Tellergroß sind die Medaillen und vermutlich ziemlich lecker, wurden sie doch in der Maichinger Bäckerei Frank hergestellt. „Schade, dass Erich Schöck wegen Krankheit nicht dabei ist, er bekommt seine Medaille zu Hause“, sagt Heike Stahl. Über einen Pokal freuen sich die Schüler des Gymnasiums Unterrieden: Zum zweiten Mal stellten sie mit über 80 Anmeldungen die meisten Teilnehmer, dicht gefolgt von Vorjahressieger Stiftsgymnasium und der Realschule Hinterweil. „Gibt’s dieses Jahr kein Skiquiz?“, wird Heike Stahl schon auf der Hinfahrt gefragt. Diesmal nicht. Zur Feier des 15. Schulskitags kommen die Namen aller Teilnehmer in einen Lostopf. Zu gewinnen gibt es allerhand: Gutscheine von Breuningerland, Media Markt, Elektro Elsässer, Freibadkarten oder Kinogutscheine. Und selbst wer nichts gewinnt, geht nicht leer aus, einen Schlüsselanhänger mit dem Logo der Skischule Sindelfingen gibt es für jeden Teilnehmer. Den Hauptpreis bekommt der elfjährige WilliamHomberger aus Sindelfingen nicht allein durch Glück: Er sorgt mit seiner Tanzperformance für den lautesten Beifall und darf dafür zum Fotoshooting bei Foto Schuster in Maichingen. Nach so viel Action mit Sonne, Schnee und Sim TV geht es am Abend müde, aber glücklich wieder zurück Richtung Sindelfingen - im Regen. Glück gehabt. An Bord sind jede Menge Erinnerungen an einen tollen Tag und Vorfreude auf die nächste Ausgabe am 28. Januar 2017. Vielleicht kann Heike Stahl ja dann wieder ihren Lieblingssatz sagen: „Wir bekommen Kaiserwetter.

Tim Schweiker

 Bild2Gute Laune schon bei der Einteilung der Skikurse

 

Bild3Die Organisatoren Heike und Willy Stahl

 

Bild4Sim-TV-Chef Siggy Barth als Sänger

 

Bild5

Bild6 Optimale Bedingungen: Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen macht das Skifahren natürlich noch mehr Spaß

Schulskitag: Das Team

Um eine Veranstaltung wie den Schulskitag auf die Beine zu stellen, braucht es viele fleißige Helfer.
Neben den Organisatoren Heike und Willy Stahl waren folgende Skilehrer der DSV-Skischule Sindelfingen dabei:
Guido Rentschler, Christian Dörfler, Matthias Fontius, Markus Todt, Hardy Pfeffer, Gisbert Waberzinek, Bernd Oettinger, Rainer Stahl, Simone Veeser, Jens Wehrstein, Jens Jäger, Boris Feist, Tino Schübel, Joachim Giessler, Fabian Dünschede, Christina Lutz, Andy Köhler, Lisa Dalibor, Julius Wernado, Tobias Schübel und Peter Dünschede.
Für den Service sorgten Willy Stahl und Gisbert Waberzinek.

www.skischule-sindelfingen.de

Impressum   Datenschutz
Copyright © 2024 Schwarzwaldverein Sindelfingen · Untere Vorstadt 17 · 71063 Sindelfingen · Tel. 07031/878889 · info@swv-sindelfingen.de